News Detail

Challenge-DM 2017 / Reifen in der Classic Challenge
 

Dienstag, 08. August 2017

Hallo Classic-Challenger!

Manchmal plant man Dinge frühzeitig und läuft dann doch in Probleme mit denen man vorher nicht gerechnet hat… Und dann liegt die Kunst darin gute Lösungen zu finden!

Und genau so ist es nun leider auch mit den Reifen für die Classic Challenge gekommen: Aufgrund von Produktionsschwierigkeiten und einem damit verbundenen Lieferengpass konnten keine Classic-Reifen von HPI geliefert werden. Für die DM heißt das nun letztendlich folgendes:

- Es bleibt bei der Beschränkung auf 2 Satz Räder bei der DM.

- Es wird NICHT mit vor Ort ausgegebenen Reifen gefahren.

- Jeder Fahrer kann/sollte seine eigenen Reifen bzw. Räder mitbringen und einsetzen.

- Diese können neu oder auch gebraucht sein.

- Und müssen natürlich dem Reglement entsprechen.

- Die Vorschrift eines bestimmten Felgentyps entfällt somit.

- Die Räder werden vor Ort markiert und dürfen nur von einem Fahrer eingesetzt werden.

- Die Kontrolle der Räder vor Ort wird durchgeführt werden. Konkret bedeutet dies, dass Reifensätze (bei Verdacht) aufgeschnitten werden.

- LRP versucht so viele Reifen und Felgen wie möglich zu organisieren um Fahrer vor Ort helfen zu können.

Die Situation ist sicher nicht optimal. Und ja, wir alle hätten es gerne anders gehabt. Aber mit dieser Regelung machen wir gemeinsam sicher das beste aus der Situation und sorgen alle zusammen für eine spannende und hoffentlich faire DM.

Ich werde dazu auch gleich noch einen Beitrag im Challenge-Forum öffnen: www.rcweb.de/index.php/Board/19-LRP-HPI-Challenge-Rennserie/

Wer jetzt schon weiß, dass er keine Reifen und/oder Felgen für die DM bekommen kann oder hat, kann sich ja dort melden. Ebenso können sich dort ja auch die Fahrer melden, die ggf. mehr als 2 Sätze haben und so aushelfen können.